Unsere Produkte

Das größte Ziel des Ökolandbau Pommritz ist es, gesunde und wohlschmeckende Nahrungsmittel herzustellen, und
so unsere Kunden zufriedenzustellen.


Die Milch von unseren Ziegen und von den Kühen vom Lindenhof wird bei uns am Hof in der Käserei zu leckeren Produkten verarbeitet.

Die Backstube verarbeitet unser Getreide.

Hier können Sie unsere Produkte erwerben.

Die Käserei

Die Milch für den Pommritzer Käse kommt aus dem Stall – quasi direkt nebenan. Der Melker bringt die frisch gemolkene Milch persönlich zur hofeigenen Käserei und gibt sie der Käsemeisterin. So ist ein guter Kontakt zwischen Milcherzeugern und Milchverarbeitern gegeben und die Käserei ist jederzeit informiert über die Fütterung und das Wohlergehen der Tiere.

Unsere artgerechte Milchtierhaltung in Pommritz bietet viel Platz, Weidegang ausreichend und Klettermöglichkeiten für die 60 Ziegen. Ausgewogenes, von eigenen Wiesen stammendes Futter ist Vorrausetzung für das Wohlergehen der Tiere wie für die Gewinnung bester Milch.

Bild aus der Käserei

In aufwendigen Verfahren wird die gewonnene Milch gesäuert, dickgelegt und in stundenlangen Rührprozessen zu kleinen oder großen Käseleibern geformt. Der Pommritzer Schnittkäse entsteht durch reine Naturreifung. Die fertigen Käselaibe werden ohne jede Rindenbehandlung in unserem jahrhundertealten Gewölbekeller auf Holzbretter gelegt. Dort reifen sie mindestens 6 Wochen lang.

In dieser Zeit achtet der Affineur alle zwei Tage auf die Reifung. Das Klima wird beobachtet und die Laibe werden mit Salzwasser geschmiert. Je länger der Käse reifen darf, desto intensiver ist sein Geschmack.

Die Bäckerei

Das Getreide für unsere Backwaren stammt aus ökologischen Anbau vor dem Hof. Es wird in der nahe gelegenen "Rätze-Mühle" in Spittwitz gemahlen.

Alle Brote, die wir backen, sind aus reinem Vollkorn. Das heißt, das ganze Korn mit Mehlkörper, Kleie und Keimling geht in den Backprozess ein.

Das meiste Brot wird mit Sauerteig gebacken, die Früchtebrote, Dinkellaibchen und Brötchen aus Hefeteig.

"In unser Brot kommt nur Vollkornmehl vom eigenen Getreide, Sauerteig, Salz und Wasser." Ester